#Train-to-the-Top

Selbstbehauptung! Durchsetzungsvermögen! Entschlossenheit!

Das sind die Kompetenzen, die Berufseinsteigerinnen und ambitionierte Frauen am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn bei uns weiterentwickeln.

Was ist Train-to-the-Top?

Train-to-the-Top ist ein

10-monatiges Trainings- und Coachingprogramm

bestehend aus:

Präsenzseminaren - Einzelcoachings

Onlinekursen zur nachhaltigen Vertiefung -

Netzwerkmöglichkeiten

 
Was ist das Besondere an Train-to-the-Top?

Train-to-the-Top ist ein Trainingsprogramm, das wir speziell für Berufseinsteigerinnen und ambitionierte Frauen, die am Beginn ihrer beruflichen Karriere stehen, konzipiert haben.

Wir fragten uns: Was hält Frauen davon ab, mehr berufliche Verantwortung zu übernehmen? Wir wollten es genau wissen und befragten über achtzig Frauen, die alle in den ersten zehn Jahren ihres Berufslebens standen. Wir stellten den Frauen lediglich eine Frage: „Was ist derzeit Ihre größte berufliche Herausforderung?

Fasst man das Ergebnis in einem Satz zusammen könnte man es so formulieren:

„Mangelndes Selbstvertrauen, fehlende Zielorientierung und schwache Selbstbehauptungskompetenz behindern den beruflichen Aufstieg in verantwortungsvolle Positionen."

Es sind die inneren Blockaden, wie hinderliche Überzeugungen und Ängste, die Frauen beim beruflichen Aufstieg zu schaffen machen.

  • „Bin ich gut genug für diese Aufgabe?“
  • „Wie komme ich bei Kunden und Kollegen an?"
  • „Wie kann ich mich durchsetzen?“
  • „Wie stelle ich meinen Standpunkt überzeugend dar und verschaffe mir Gehör?"
  • „Wie finde ich meine Position im Unternehmen?"
  • „Was muss ich machen, um als vollwertiges Mitglied im Team wahrgenommen zu werden?"
  • „Wie gehe ich mit meinen Selbstzweifeln um?“
  • „Wie stelle ich mich immer wieder auf neue Gesprächspartner ein?"
  • „Wie spreche ich mit Personen, die mir eher unangenehm sind?"
  • „An welchen Rädchen muss ich drehen, um etwas zu bewegen?"
  • "Wie lerne ich, freundlich und gleichzeitig bestimmt „Nein“ zu sagen und meinem Gesprächspartner klar seine Grenzen aufzuzeigen?"

All diese Aussagen prasselten uns in den Interviews förmlich entgegen und zwar in jedem einzelnen Interview. 

Das positive an diesem Ergebnis ist: Es handelt sich um innere Blockaden und Überzeugungen und die sind nicht angeboren, sondern anerzogen und erlernt. 

Das heißt im Umkehrschluss: Wir können diese innere Gedankenwelt ändern! Mit Training, mit Coaching und durch Gespräche mit Gleichgesinnten.

Und genau das ist das Ziel von Train-to-the-Top:

Wir wollen Frauen, die am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn stehen, befähigen, berufliche Ziele mit Nachdruck und auch gegen Widerstand von außen entschlossen zu verfolgen.

 

Für wen haben wir Train-to-the-Top entwickelt?

Einsteigerin in den Berufsdschungel

Sie sind neu im Team und wollen von Ihren Kollegen und Kunden als kompetente und souveräne Ansprechpartnerin wahrgenommen werden. Es ist Ihnen wichtig, von Ihrem Chef als leistungsstarke, verantwortungsbewusste und  zielorientierte Mitarbeiterin geschätzt zu werden. Sie wollen mittelfristig eine Tätigkeit mit mehr Verantwortung übernehmen - ja, vielleicht sogar ein Team oder eine Abteilung führen. 

Ihre größte Herausforderung ist es, sich dieses Standing aufzubauen. Denn in Ihrem Team sind Sie noch die „junge Frau“, „die Neue", „die Anfängerin“ - vielleicht auch noch etwas unsicher und zurückhaltend und erst dabei, sich in Ihre Aufgaben einzuarbeiten. Ihr Ziel ist es Ihre persönliche Rolle im Unternehmen zu finden. 

Sie würden sich vielleicht wünschen, öfters mal selbstsicherer auftreten und dort wo es hilfreich oder notwendig ist auch mal konsequent Nein sagen zu können. Gerade in Besprechungen fehlt Ihnen dabei manchmal noch das nötige Selbstvertrauen, eine Frage zu stellen oder auch Ihre Meinung konsequent in die Diskussion einzubringen und zu vertreten.

Manchmal fühlen Sie sich wie eine „kleine graue Maus“. Doch eigentlich wären Sie gerne die „starke Löwin“.

Ambitionierte Aufsteigerin

Sie haben schon einige Berufserfahrung sammeln können. Vielleicht haben Sie bereits einige Projekte erfolgreich abgeschlossen, wichtige Kunden gewonnen und auch schon die eine oder andere sonstige Hürde gemeistert. In Ihrem Team sind Sie angekommen und werden als kompetente Ansprechpartnerin wahrgenommen.

Und gleichzeitg kommen immer häufiger die Fragen auf: „Was will ich wirklich?"; „Wo genau will ich hin?"; „Welchen Schritt soll ich als nächstes gehen?" und „was würde mich auf meinem Weg noch unterstützen?". Diese und andere Fragen beschäftigen Sie und manchmal fühlen Sie sich dabei auch zwischen verschiedenen Gedanken und Zielen hin- und hergerissen. 

Vielleicht machen Sie sich bereits Gedanken, ob eine Führungskräftelaufbahn für Sie in Frage kommt. Sie sind jedoch unsicher, ob diese Laufbahn für Sie das Richtige ist.

Vielleicht fragen Sie sich auch, wie Sie das überhaupt alles schaffen sollen. Sie fühlen sich manchmal immer noch wie eine fleißige, aber unscheinbare „graue Maus“, deren Arbeit nicht ausreichend geschätzt wird.

Und dann stellt sich da noch die Frage nach Beziehung, Kind und Karriere, wie soll das gehen?

Wie verbinde ich eine Führungskräftelaufbahn mit meinen privaten Interessen? Geht das überhaupt?

Zeitlicher Ablauf des Train-to-the-Top Programms

Wir vermitteln Ihnen als Teilnehmerin die Inhalte in 5 Modulen. Jedes Modul beginnt mit einem zweitägigen Präsenz-Seminar. Die anschließende Online-Trainingsphase gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten zu vertiefen und in Ihren beruflichen Alltag zu integrieren. Ihre individuellen Fragestellungen werden in den Einzelcoachings thematisiert. Das Netzwerken in der Gruppe erfolgt auch über die Programmlaufzeit hinaus.

Sie wollen mehr über

Train-to-the-Top wissen?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir senden Ihnen gerne weitere Informationen zu oder klären Ihre Fragen im persönlichen Gespräch.

Welche Inhalte dürfen Sie in den Kursmodulen erwarten?

Wie profitieren Sie als Teilnehmerin von der Trainings- und Coachingreihe Train-to-the-Top?

  • Als Teilnehmerin werden Sie über einen Zeitraum von 10 Monaten von uns unterstützt.
  • Sie trainieren und üben in einer Gruppe von bis zu 15 gleichgesinnten Frauen.
  • Wir zeigen Ihnen den Weg, wie Sie Ihr nächstes berufliches Ziel erreichen können.
  • Sie lernen in einer vertrauensvollen Umgebung Ihre Kompetenzen zur Selbstbehauptung zu stärken.
  • Sie erhalten Kenntnisse von wirksamen Methoden zum Selbstcoaching und lernen, diese Methoden für Ihre individuellen Fragestellungen anzuwenden.
  • Durch die Onlinetrainings vertiefen Sie Ihr Wissen und können diese Trainings abrufen, wann immer es für Sie zeitlich und inhaltlich am besten passt. 
  • In den Einzelcoachings gehen wir auf Ihre individuellen Belange tiefer und intensiver ein und unterstützen Sie, Ihren ganz persönlichen Weg zu finden. 

     

 

Wie profitieren Sie als Personalverantwortliche(r) eines Unternehmens von Train-to-the-Top?

  • Sie stärken die jungen Frauen frühzeitig und sichern sich so den weiblichen Führungskräftenachwuchs in Ihrem Unternehmen.
  • Sie investieren in ein Programm, das durch die Kombination von Präsenzseminaren mit online Vertiefungstrainings einen nachhaltigen Weiterentwicklungserfolg erzielt.
  • Die jungen Frauen lernen, sich auf ihr nächstes berufliches Ziel klar zu fokussieren und können dadurch schneller Aufgaben mit mehr Verantwortung übernehmen.
  • Teilnehmerinnen erhalten Wissen und Unterstützung, um sich als Multiplikatorin im Unternehmen zu engagieren. Dadurch entsteht für Sie als Unternehmen eine Win-Win-Situation.
  • Durch die geplanten Multiplikatoren-Projekte (z.B. Mentoring-, Onboarding- oder Patenprojekte) können Sie die Teilnehmerinnen als Botschafterinnen zur Förderung der Gleichstellung in Ihrem Unternehmen einsetzen.
  • Die Durchführung der Multiplikator-Projekte ermöglicht Ihnen eine nachhaltig strukturelle Veränderungen zu erreichen.
  • Mit durchschnittlich weniger als drei Stunden Freistellung pro Woche können Sie die Auswirkungen auf Ihren Unternehmensalltag minimieren und erhalten gleichzeitig 126 fundierte Weiterentwicklungsstunden.

Wer wir sind

Die Projektleitung von Train-to-the-Top

Klicken Sie auf die Bilder, um mehr zu erfahren.

Volker Kauffmann

  • Geschäftsführer TRABEA GmbH
  • Leitung TRABEA Akademie
  • NLP Lehrtrainer dvnlp
  • Systemischer Berater und Coach
  • Projektentwicklung, Teamentwicklung, Mitarbeitertraining, Verhandlungsführung, Konfliktmanagement

Dr. Sibylle Breiner

  • Projektleitung #Train-to-the-Top

  • Mitglied TRABEA-Netzwerk

  • Dozentin für Leadership Skills, Rhetorik, Corporate Social Responsibility & Strategic Management
  • Systemischer Coach (NLP Master dvnlp) 
  • internationale Projekterfahrung in der angewandten Forschung & Managementerfahrung in globalem Konzern 

Strategischer Mehrwert für teilnehmende Unternehmen durch frühzeitige Förderung junger Frauen

Das Projekt wird vorbehaltlich der finalen Antragsbewilligung durch die ESF Initiative „Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern“ gefördert.

Sie wollen mehr über Train-to-the-Top wissen?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir senden Ihnen gerne weitere Informationen zu oder klären Ihre Fragen im persönlichen Gespräch.

Close

50% Complete

Ja, ich möchte mehr Informationen über die Trainings- und Coachingreihe "Train-to-the-Top"

Bitte tragen Sie Ihren Namen und Ihre e-Mail-Adresse ein und Sie erhalten von uns weitere Informationen.

Gerne können Sie sich auch mit einer Nachricht direkt an uns wenden.